Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB

Hundetrainer Rouven Sirotzki, Maria- Birnbaum- Str. 11, 80686 München

 

  1. Der Hundetrainer Rouven Sirotzki als Inhaber, tritt im Sinne des BGB nicht als Halter oder Hüter auf, Haftung für Personen-, Sach- oder Vermögensschäden, die durch die Anwendung der gezeigten Übungen entstehen sowie für Schäden/Verletzungen, die durch teilnehmende Hunde entstehen, wird nicht übernommen. Begleitpersonen sind durch den/die Teilnehmer von dem Haftungsausschluss in Kenntnis zu setzen.
  2. Die Teilnahme an Gruppentreffen erfolgt auf eigene Gefahr. Jeder Hundehalter haftet für die von seinem Hund verursachten Schäden. Den Anweisungen des Trainers ist Folge zu leisten. Die Hunde müssen die altersgemäßen Impfungen besitzen und entwurmt sein. Nachweis auf Verlangen durch Impfpass. Hunde mit ansteckenden Krankheiten oder Floh-, Läuse- oder Milbenbefall dürfen nicht an den Gruppenstunden teilnehmen. Bei Hunden, die aggressive Tendenzen haben oder nicht kontrollierbar sind, ist ein Maulkorb anzulegen oder eine ausreichende Sicherung und Abstand einzuhalten. 
  3. Die Teilnahme sämtlicher Übungs- und Beratungsstunden erfolgt auf eigenes Risiko.
  4. Eine Haftung seitens des Hundetrainers Rouven Sirotzki für Sach-, Personen- und Vermögensschäden, auch gegenüber Drittpersonen, ist ausgeschlossen. Begleitpersonen sind durch den Hundebesitzer in Kenntnis zu setzen.
  5. Der Teilnehmer versichert, dass für den teilnehmenden Hund eine gültige Haftpflichtversicherung besteht
  6. Die Benutzung der Trainingsplätze und der Geräte ist nur unter Aufsicht des Trainers gestattet
  7. Eltern bzw. Begleitpersonen von Kindern haben dafür Sorge zu tragen, dass mitgebrachte Kinder jederzeit unter Aufsicht und nicht in Gefahren involviert werden können. Im Zweifel ist vorab mit dem Trainer zu besprechen, ob Kinder mitgebracht werden können. 
  8. Die Benutzung des Platzes erfolgt auf eigene Gefahr. Weder der Trainer noch Grundstückseigentümer können für evtl. Schäden zur Rechenschaft gezogen werden
  9. Bitte unterbinden Sie jegliches buddeln auf dem Platz. Die Verletzungsgefahr sollte so gering wie möglich gehalten werden und Löcher sind sehr oft Stolperfallen für Mensch und Hund.
  10. Den Hunden sollten, bevor sie den Platz betreten, die Möglichkeit gegeben werden, sich zu lösen. Wenn trotzdem ein Hund seinen Kot absetzt, muss dieser entfernt werden. Zu diesem Zweck bitte ich entsprechend Tüten mitzubringen.
  11. Welche Leistungen vertraglich vereinbart sind, ergibt sich aus der Leistungsbeschreibung des Trainingsangebotes oder nach vorheriger, einvernehmlicher Absprache mit den Kunden. Bei Webinaren und / oder Seminaren behält sich der Organisator vor, aus sachlich berechtigten und nicht vorhersehbaren Gründen eine wesentliche Änderung der Prospektangaben zu erklären, über die der Teilnehmer vor Antritt der Veranstaltung informiert wird. Der Organisator behält sich notwendige, kurzfristige zeitliche Verschiebungen vor. Trainingsstunden, egal welcher Art, können Aufgrund der Witterung, z.B. Gewitter, Sturm, Starkregen, Glatteis, kurzfristig zum Schutz von Leib und Leben, abgesagt werden. Diese Ausfälle werden nach erneuter Terminabsprache nachgeholt. Die Ausbildungsgebühr wird jeweils spätestens zum Beginn der jeweiligen Ausbildung fällig.
  12. Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl der Webinare / Seminare und Gruppentrainings begrenzt sind. Es zählt die Reihenfolge der Anmeldungen.
  13. Der Rücktritt von der verbindlichen Anmeldung muss schriftlich erfolgen. Bei Rücktritt werden die Kosten des Auftrags nur erstattet, wenn eine Woche vor Beginn der Ausbildung / Kurses / Trainingsblocks der Rücktritt schriftlich erklärt wird. Einzelne Trainingsstunden müssen spätestens 24 Stunden vor Trainingsbeginn schriftlich abgesagt werden. Es kann dann ein neuer Termin vereinbart werden. Stunden die nicht abgesagt wurden, verfallen und werden nicht zurückerstattet.
  14. Der Organisator kann aus wichtigem Grund ohne Einhaltung einer Frist zurücktreten, die Teilnahmegebühr wird in voller Höhe erstattet.
  15. Die Rechte für aufgenommenes Bild- und Tonmaterial liegen bei dem Veranstalter und dürfen zu Schulungszwecken, Lehrvideos und zur Gestaltung der Homepage verwendet werden.
  16. Sollten einzelne Klauseln der Geschäftsbedingungen rechtsunwirksam sein, so bleiben die restlichen Bestandteile der Geschäftsbedingungen hiervon unberührt.

 

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte überprüfen Sie die Details in der Datenschutzerklärung und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.